DSL Internet günstig buchen? Günstige Internetanbieter für Zuhause

DSL Internet günstig buchen? Günstige Internetanbieter für Zuhause

Ein Internetanschluss gehört zum Standard in jedem privaten Haushalt. Sie haben die Wahl zwischen DSL und Kabel-Internet. Alternativ nutzen Sie das mobile LTE-Netz.

Mittlerweile können Sie DSL Internet sehr günstig buchen. Dies gilt vor allem für Verträge mit niedriger Bandbreite. Wenn Sie keine maximalen Geschwindigkeiten zum Surfen benötigen, können Sie beim Abschluss eines Vertrages durch günstige Internetanbieter viel Geld sparen.

Ob Sie DSL Internet günstig buchen können, ist nicht nur vom Preis, sondern auch davon abhängig für welche Zwecke der Internetanschluss genutzt werden. 

DSL Internet günstig nutzen? Günstige Internetanbieter für Zuhause bieten Alternativen

Möchten Sie für die Internetnutzung in Ihrem Zuhause einen Vertrag abschließen, haben Sie die Wahl aus verschiedenen Anbietern. Die Preise für die Tarife orientieren sich an der Geschwindigkeit des Internetanschlusses. Mit steigender Bandbreite steigt auch der Preis. Günstige Anbieter finden Sie für DSL-, VDSL- und Kabel-Internet-Anschlüsse. Informieren Sie sich vorab, welche Provider in Ihrer Region Verträge anbieten.

Günstige Internetanbieter für Zuhause im Vergleich

Günstige Internetanbieter für Zuhause im Vergleich

Durch den Vergleich erfahren Sie, welche günstige Internetanbieter für Zuhause an Ihrem Wohnort verfügbar sind.

Wie unterscheiden sich DSL, VDSL, Kabel, Glasfaser und LTE?

Hierbei handelt es sich um die Technik, die für den Zugang zum Web zum Einsatz kommt.

 

DSL ist ein grundlegender Standard, der Ende der 1990er Jahre auf den Markt kam. Die Bandbreite betrug 768 kbit/s. Im Vergleich zur ISDN-Kanalbündelung, mit der 64 kbit/s zur Verfügung standen, galt das als Quantensprung. Durch eine Verbesserung der Technik können Sie heute mit bis zu 50 MBit/s surfen.

 

Beim VDSL handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Technik. Voraussetzung ist die Nutzung von Kupferkabeln. Die Geschwindigkeiten können bis zu 500 MBit/s betragen.

 

Kabel und Glasfaser ermöglichen nach dem Abschluss des Ausbaus Geschwindigkeiten von 1.000 MBit/s. Der Ausbau hat in strukturstarken Regionen bereits begonnen. Die Regierung fördert den Ausbau.

 

LTE ist ein mobiler Internetstandard. Die alternative Bezeichnung ist 4G. Es sind Datenraten von bis zu 500 MBit/s möglich. Die maximale Geschwindigkeit steht jedoch nicht in allen Regionen zur Verfügung. Im Durchschnitt surfen Sie mit einer Geschwindigkeit, die zwischen 20 und 50 MBit/s liegt.

DSL Internet Flatrate für Zuhause

Wer eine DSL Internet Flatrate für Zuhause günstig buchen möchte, entdeckt den Internetanschluss mit bis zu 16 MBit/s als preiswerte Alternative für sich.

DSL Internet Flatrate von Congstar

Congstar ist ein Tochterunternehmen von Telekom. Die DSL Internet Flatrate von Congstar kann somit an den Orten, an denen Internet von Telekom verfügbar ist, gebucht werden. 

DSL Internet Flatrate für Zuhause günstig buchen bei Congstar

Congstar Komplett 1 DSL

Internet-Flat

Bis zu 16 MBit/s Download.

Bis zu 1 MBit/s Upload.

Telefon 2,9 Cent für Gespräche in das dt Festnetz.

Congstar Komplett 2 DSL

Internet-Flat

Bis zu 16 MBit/s Download.

Bis zu 1 MBit/s Upload.

Telefon-Flat für Gespräche in das dt Festnetz.


Günstiges DSL Internet von Congstar kann monatlich für 24,99 € für die gesamte Laufzeit von 24 Monaten gebucht werden. 

DSL Internet Flat von 1 & 1

Die günstige DSL Internet Flat von 1 & 1 bietet zusätzlich ISDN Komfort mit 2 Rufnummern für Telefonie.

DSL Internet Flat von 1 & 1

1 & 1 DSL 16

Internet-Flat

Bis zu 16 MBit/s Download.

Bis zu 1 MBit/s Upload.

Telefon-Flat

für Gespräche in das dt Festnetz.


Günstiges DSL Internet von 1 & 1 kostet während der 24 monatigen Vertragslaufzeit durchschnittlich 21,66 €.

DSL Internet Flatrate von Vodafone

Günstiges DSL Internet von Vodafone

Red Internet  & Phone DSL 16

DSL Anschluss mit

16 MBit/s Download

und

1 MBit/s Upload.

Telefon Flat

für Gespräche in das dt Festnetz.


Günstiges DSL Internet von Vodafone kostet während der 24 monatigen Vertragslaufzeit durchschnittlich 21,66 €.

DSL Internet Flatrate von o2

Günstiges DSL Internet von o2

O2 my Home S

Internet Flat

Bis zu 10 MBit/S im Download.

Bis zu 1 MBit/s im Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz und in alle dt. Mobilfunknetze.


Günstiges DSL Internet von o2 kostet während der 24 monatigen Vertragslaufzeit durchschnittlich 21,66 €.

DSL Internet von Telekom

Telekom

Telekom Magenta Zuhause S

Internet-Flat

Bis zu 16 MBit/s Download

Bis zu 2,4 MBit/s Upload

Telefon-Flat

Für Gespräche in das dt Festnetz.


Günstiges DSL Internet von Telekom kostet während der 24 monatigen Vertragslaufzeit durchschnittlich 21,66 €.

Internetanschluss für Zuhause per DSL oder VDSL

DSL ist in Deutschland flächendeckend verfügbar. Allerdings unterscheiden sich die maximalen Surfgeschwindigkeiten in den verschiedenen Regionen sehr stark. Während Sie in Großstädten und Ballungsgebieten mit VDSL 500 surfen können, steht auf einigen deutschen Inseln nur eine Bandbreite von 6 MBit/s zur Verfügung. Für den Anschluss benötigen Sie einen Router, der einen Splitter integriert hat.

VDSL Internet von Congstar

Congstar

Congstar Komplett 2 VDSL

Internet-Flat

Bis zu 25 MBit/s Download.

Bis zu 5 MBit/s Upload.

Telefon-Flat

Für Gespräche in das dt Festnetz.


VDSL Internet von 1 & 1

1 & 1

1 & 1 DSL 50

Internet Flat

Bis zu 50 MBit/S im Download.

Bis zu 10 MBit/s im Upload.

Telefon Flat

Für Gespräche in das dt Festnetz.

1 & 1 DSL 100

VDSL Internet Flat

Bis zu 100 MBit/s Download.

Bis zu 40 MBit/s im Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.

 

1 & 1 DSL 250

VDSL Internet Flat

Bis zu 250 MBit/s Download.

Bis zu 40 MBit/s imUpload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.


VDSL Internet von Vodafone

VDSL Internet von Vodafone

Red Internet & Phone 50 DSL

VDSL Anschluss mit

50 MBit/s Download

und

10 MBit/s Upload. 

Telefon Flat

für Gespräche in das dt Festnetz.

 

Red Internet  & Phone 100 DSL

VDSL Anschluss mit

100 MBit/s Download

und

40 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.

Red Internet  & Phone 250 DSL

 VDSL Anschluss mit

250 MBit/s Download

und

40 MBit/s Upload. 

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.

 


VDSL Internet von o2

VDSL Internet von o2

o2 my Home M

VDSL Internet Flat

Bis zu 50 MBit/S im Download.

Bis zu 10 MBit/s im Upload.

Telefon Flat -Für Gespräche in das dt Festnetz und in alle dt. Mobilfunknetze.

O2 my Home L

 VDSL Internet Flat

Bis zu 100 MBit/S im Download.

Bis zu 40 MBit/s im Upload.

Telefon Flat -Für Gespräche in das dt Festnetz und in alle dt. Mobilfunknetze.

O2 my Home XL

 VDSL Internet Flat

Bis zu 250 MBit/S im Download.

Bis zu 40 MBit/s im Upload.

Telefon Flat -Für Gespräche in das dt Festnetz und in alle dt. Mobilfunknetze.


VDSL Internet von Telekom

VDSL Internet von Telekom

Telekom Magenta Zuhause M

Festnetz Flatrate für Telefonie

Internet Flat DSL mit bis zu 50 Mbit/s im Download

und

bis zu 10 Mbit/s im Upload.

Telekom Magenta Zuhause L

Festnetz Flatrate für Telefonie

Internet Flat DSL mit bis zu 100 Mbit/s im Download

und

bis zu 40 Mbit/s im Upload.


Internetanschluss per Kabel und Glasfaser

Kabelinternet und Glasfaserinternet sind in Deutschland bislang noch nicht flächendeckend verfügbar. Der Ausbau von Glasfaser hat erst begonnen. Mit Kabelinternet können Sie in einigen Regionen schon seit vielen Jahren surfen. Der Standard unterscheidet sich vom VDSL. Aus diesem Grund benötigen Sie einen speziellen Router. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 1.000 MBit/s. Diese Geschwindigkeit ist bislang jedoch nur in wenigen Regionen verfügbar. Die Verträge sind noch sehr teuer. Aus diesem Grund sollten Sie überlegen, ob Sie eine so hohe Bandbreite wirklich benötigen.

Kabel- und Glasfaser Internet von 1 & 1

Kabel- und Glasfaser Internet von 1 & 1

1 & 1 Glasfaser

Kabel Anschluss mit bis zu 1000 MBit/s Download

und

bis zu 200 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.


Kabel- und Glasfaser Internet von Vodafone

Kabel- und Glasfaser Internet von Vodafone

Vodafone Internet & Phone Cable 50

DSL Anschluss mit

50 MBit/s Download

und

5 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.

Vodafone Internet & Phone Cable 250

DSL Anschluss mit

250 MBit/s Download

und

25 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.


Vodafone Internet & Phone Cable 500

DSL Anschluss mit

500 MBit/s Download

und

25 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.

Vodafone Internet & Phone Cable 1000

DSL Anschluss mit

1000 MBit/s Download

und

50 MBit/s Upload.

Telefon Flat für Gespräche in das dt Festnetz.


Kabel- und Glasfaser Internet von Telekom

Kabel- und Glasfaser Internet von Telekom

Telekom Magenta Zuhause XXL

Festnetz Flatrate für Telefonie

Internet Flat DSL mit bis zu 500 Mbit/s im Download

und

bis zu 100 Mbit/s im Upload.

Telekom Magenta Zuhause Giga

Festnetz Flatrate für Telefonie

Internet Flat DSL mit bis zu 1000 Mbit/s im Download

und

bis zu 100 Mbit/s im Upload.


LTE Internet Tarife

LTE-Tarife für die Internetnutzung bekommen Sie auch für Zuhause. Der Vorteil ist, dass Sie in Ihrem Heim keine spezielle Installation benötigen. Sie verbinden die Box einfach mit dem Stromnetz. Der Tarif ist nicht an eine bestimmte Adresse gebunden. Sie können ihn überall in Deutschland nutzen. Internetanbieter für LTE-Tarife sind Vodafone mit dem GigaCube, o2 mit seinem Homespot und die Telekom über die Tochter Congstar. Auch hier können Sie einen Homespot-Tarif abschließen.

Internet für Zuhause als Komplettpaket aus Internetanschluss, Telefonanschluss und Fernsehen

Viele Provider bieten ihren Kunden ein so genanntes Triple-Paket an. Sie können mit dem Tarif surfen, im deutschen Festnetz telefonieren und Sie haben Zugang zum digitalen Fernsehen. Die großen Provider Telekom, Vodafone und o2 bieten diese Tarife an. Aber auch bei 1 & 1 können Sie das Komplettpaket buchen. Wenn Sie digitales Fernsehen in großer Vielfalt genießen möchten, sind diese Komplettarife für Sie die richtige Wahl.

Günstige Internetanbieter für Zuhause ohne Vertragslaufzeit

Viele Tarife für den Zugang zum Internet via DSL oder Kabel sind an eine Vertragslaufzeit gebunden. Die Mindestlaufzeit beträgt zwei Jahre. Wenn Sie nicht kündigen, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Möchten Sie einen Tarif ohne Vertragslaufzeit abschließen, ist dies ebenfalls möglich. Internetanbieter wie 1 & 1, o2 oder Congstar bieten Tarife an, die Sie monatlich kündigen können. Beachten Sie jedoch, dass diese Tarife etwas teuer sind, als wenn Sie sich für einen Laufzeittarif entscheiden.

Eigenen Bedarf und Erwartungen einschätzen und dann DSL Internet günstig buchen

Vor dem Abschluss eines Vertrages bei einem Internetanbieter ist es wichtig, dass Sie Ihren individuellen Bedarf kennen. Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner oder mit der Familie, welche Bandbreite Sie benötigen. Dies ist von Ihren Surfgewohnheiten abhängig. Für kleine Haushalte mit einer durchschnittlichen Internetnutzung ist eine Bandbreite von 50 oder 100 MBit/s ausreichend. Sie können im Internet recherchieren, Musik oder Filme in bester Qualität streamen und Cloud-Dienste nutzen. Höhere Bandbreiten sind nur dann erforderlich, wenn mehrere Personen gleichzeitig das Streaming in hochauflösender Qualität nutzen. Dies ist häufig der Fall, wenn Kinder im Teenageralter oder im jungen Erwachsenenalter bei Ihnen zu Hause leben.

Ist die Bestellung von Internetverträgen für Zuhause ohne Schufa Abfrage möglich?

In der Regel nehmen die Internetprovider eine Schufaabfrage vor. Dies gilt vor allem für Neukunden. Die Anbieter wollen sich mit der Abfrage vor Zahlungsausfällen schützen. Wenn Sie einen Vertrag über einen Internetzugang abschließen, geht der Provider quasi in Vorkasse. Sie zahlen nicht per Vorkasse. Prepaid gibt es bei Internetverträgen nicht. Aus diesem Grund kann es bei einem negativen Schufaeintrag zu einer Ablehnung des Vertrages kommen. Dennoch müssen Sie auf einen Internetanschluss nicht verzichten. So bietet die Telekom auch für Kunden mit eingeschränkter Bonität Verträge an. Diese Verträge sind nicht teurer. Sie müssen allerdings eine Vorauszahlung leisten. Die Höhe orientiert sich in der Regel an der Grundgebühr für Ihren Vertrag. Sie zahlen drei Grundgebühren im Voraus. So kann sich der Provider vor Zahlungsausfällen schützen

Langjährige Kunden haben einen Vorteil

Sind Sie bereits Kunde bei einem Provider, verzichtet dieser oftmals auf einen Schufa-Nachweis. Haben Sie in der Vergangenheit Ihre Rechnungen immer pünktlich bezahlt, können Sie einen günstigen Tarif abschließen. Ist Ihre Bonität eingeschränkt, sollten Sie sich beispielsweise die Konditionen Ihres Mobilfunkproviders anschauen. Sind Sie bei dem Provider schon längere Zeit Kunde, können Sie in aller Regel einen Tarif ohne Schufa abschließen.