O2 LTE Smartphone Tarife für unterwegs

Der aktuelle Mobilfunk-Standard 4G läuft unter der mittlerweile bekannten Bezeichnung LTE. Die drei Buchstaben stehen für "Long Term Evolution"; zu deutsch "langfristige Entwicklung". LTE bietet eine - verglichen mit den älteren Standards - sehr hohe Leistungsfähigkeit. O2 ist derjenige Anbieter, der das Highspeed-Netz hierzulande als einer der ersten vermarktet hat und es nach wie vor zielgerichtet ausbaut.Hier können Sie die O2 LTE Smartphone Tarife für unterwegs vergleichen.

Aktuelle Aktionen von o2

Neben dem Angebot für aktuelle Handys von Apple iPhone, Samsung Galaxy, Huawei, Sony Xperia und Nokia bietet o2 monatliche Aktionsangebote und Late-Night-Deals

Aktuelle Aktion von o2

Huawei P 20  Smartphone mit gratis Huawei Band 3 Pro Fitness Tracker

Huawei P20 Pro

Eine Weltklasse-Kamera bietet automatische Szenen-Erkennung mit Künstlicher Intelligenz.

Huawei Fitness Tracker

 

Das Huawei Band 3 Pro ist schmal und dank des AMOLED-Farb-Displays mit 120 x 240 Pixel auch im Sonnenlicht gut lesbar. Es misst 45 x 19 x 11 Millimeter bei einem Gewicht von 25 Gramm.

Einmalzahlung 1,00 €

Neu bei o2

Huawei P smart 2019 Smartphone

Huawei P smart 2019

Die leistungsfähige Kamerabietet künstliche Intelligenz für gelungene Schnappschüsse. Größeres Display gegenüber dem Vorgänger-Modell. 

Konnektivität: HSPA+, HSUPA, GPS, WLAN, Blutooth 4.2, NFC, LTE.

Gesprächszeit bis zu 25 Stunden.

Nano SIM (Dual 2 SIM Slots

 

Einmalzahlung 1,00 €


O2 LTE Daten Flat für unterwegs

O2 bietet LTE Datentarif für unterwegs als reinen Datentarif oder als Vertrag mit Datentarif und Tablet von Apple, Samsung und Huawei an.

O2 LTE Daten Tarif für unterwegs My Data L

O2 My Data S

Highspeed Surfen mit LTE maximal bis zu 225 MBit/s

Monatlich 1 GB Datenvolumen

 

 Inklusive EU-Roaming

O2 LTE Datentarife für unterwegs My Data mL

O2 My Data M

Highspeed Surfen mit LTE maximal bis zu 225 MBit/s

Monatlich 10 GB Datenvolumen

Weitersurfgarantie

Inklusive EU-Roaming

O2 LTE Datentarif für unterwegs My Data L

O2 My Data L

Highspeed Surfen mit LTE maximal bis zu 225 MBit/s

Monatlich 20 GB Datenvolumen

Weitersurfgarantie

Inklusive EU-Roaming


O2 Smartphone LTE Tarife für unterwegs

Ein Smartphone LTE Tarif für unterwegs ist bei O2 als Handytarif oder als Handyvertrag mit Tarif und Smartphone erhältlich. Hierfür stehen die aktuellen Smartphones von Apple iPhone, Samsung Galaxy, Huawei, Sony Xperia, LG, HTC und Nokia zur Auswahl.

O2 LTE  Handytarife für unterwegs

O2 Free S

1 GB Highspeed Daten Flat mit bis zu 225 MBits

Weitersurfgarantie

 

Allnet Flat Telefon- und SMS Flatrate in alle dt. Netze.

O2 LTE  Handytarif für unterwegs

O2 Free M

10 GB Highspeed Daten Flat mit bis zu 225 MBits

Weitersurfgarantie

Allnet Flat Telefon- und SMS Flatrate in alle dt. Netze.

O2 LTE Smartphone Tarife für unterwegs

O2 Free L

30 GB Highspeed Daten Flat mit bis zu 225 MBits

Weitersurfgarantie

Allnet Flat Telefon- und SMS Flatrate in alle dt. Netze.

O2 LTE Smartphone Tarif für unterwegs

O2 Unlimited

Unbegrente Highspeed Daten Flat mit bis zu 225 MBits

Allnet Flat Telefon- und SMS Flatrate in alle dt. Netze.


Die Marke O2 - eine Einführung

O2 ist eine Marke der Telefónica Deutschland Holding AG. Gegründet wurde das Unternehmen 1995 unter dem Namen Viag Interkom. Heute hat es seinen Sitz in München. Die O2 Germany GmbH ist inzwischen der viertgröße Mobilfunk-Betreiber und zählt mehr als elf Millionen Kunden. Im September 2010 nahm das Unternehmen als Pilotprojekt eines der ersten LTE-Netze im städtischen Bereich in Betrieb, zwei Monate später wurden auch die ersten Gemeinden in ländlichem Gebiet versorgt. Die offizielle Vermarktung des 4G-Netzes begann am 1. Juli 2011; nach und nach wurden immer mehr Gebiete erschlossen. Bis 2014 waren so gut wie alle Ballungsgebiete ans LTE-Netz angeschlossen.

Smartphone LTE für unterwegs - O2 startet durch

Bereits seit Juli 2012 können die Kunden von O2 unterwegs das mittlerweile fast flächendeckend vergfügbare Hochgeschwindigkeits-Netz des 4G-Standards nutzen. Voraussetzung dafür ist ein LTE-fähiges Endgerät, also ein Smartphone, ein Tablet oder ein Laptop. Das 4G-Netz der Telefónica-Marke ist seit Einführung des neuen Standards laufend weiterentwickelt worden. Die heutige Abdeckung im gesamten Bundesgebiet liegt aktuell bei rund 80 Prozent, in Städten sogar bei 90 Prozent. Neben einem geeigneten Endgerät sowie der Netz-Verfügbarkeit vor Ort benötigen Sie einen LTE-fähigen Mobilfunktarif und eine geeignete SIM-Karte als Voraussetzung für den Zugang ins 4G-Netz.

Warum O2? 

Die Gründe sind schnell genannt: Aktuell sind 25.000 firmeneigene Basisstationen in Betrieb, stetig wird weiter in die Infrastruktur investiert und diese optimiert. Nach Aussage von O2 werden die Kunden bis Ende 2019 den Highspeed-Standard 4G flächendeckend im gesamten Bundesgebiet nutzen können. Wie gut die Netzabdeckung an Ihrem Standort ist, können Sie übrigens schnell und mühelos überprüfen. O2 bietet dafür ein Online-Tool, in das Sie die Anschrift des betreffenden Standort eintragen. Als Ergebnis erhalten Sie Werte von "eingeschränkt" bis "sehr gut", sowohl hinsichtlich der Nutzung im Freien als auch in Gebäuden. Dabei sehen Sie nicht nur Verfügbarkeit des aktuellen mobilen High Speed-Internets, sondern auch die der früheren und natürlich noch nutzbaren Standards 2G und 3G.

LTE für das Smartphone

Auf LTE-fähigen Smartphones erkennen Sie den verfügbaren Netzzugang sehr einfach, denn die gängige Abkürzung erscheint auf dem Display. Alternativ kann auch die Bezeichnung 4G angezeigt sein.

In erster Linie geht es um die Datenübertragung, weniger um das mobile Telefonieren. Die neue Technik ermöglicht ein äußerst schnelles Surfen im Internet, das dem Speed des DSL das Wasser reichen kann. Die hohen Geschwindigkeiten stehen Ihnen als O2-Kunde also nicht mehr nur zu Hause via Festnetz zur Verfügung, sondern auch überall dort, wo die Netzabdeckung gegeben ist.

Den Datenübertragungs-Turbo benötigt nicht jeder. Wenn Sie lediglich telefonieren, SMS und ab und zu E-Mails versenden möchten, reicht der frühere Standard 3G völlig aus. Auch kleinere Recherchen im Internet sind damit möglich. Der neue Standard ist für Sie dann auf jeden Fall sinnvoll, wenn Sie folgende Anwendungen und Bereiche nutzen möchten:

- Video-Streaming
- Video-Telefonie
- schnelles und vor allem ruckelfreies Gaming

Auch für den Fall, dass Sie in einem Bereich leben, in dem DSL noch nicht zur Verfügung steht, kann LTE als gleichwertiger Ersatz für Sie eine sinnvolle Alternative sein.

Welche Geschwindigkeiten bietet LTE von O2?

Wenn Verzögerungen bei der Datenübertragungen bislang Ihre Nerven und Ihre Geduld strapaziert haben, werden Sie von den Geschwindigkeiten der neuen Mobilfunk-Technologie sein. Im idealen Fall sind im verfügbaren 4G-Netz folgende Datenübertragungsraten möglich:

- im Downstream bis zu 100 MBit pro Sekunde 
- im Upstream bis zu 50 MBit pro Sekunde

Diese Werte entsprechen einem Vielfachen der aktuellen DSL-Geschwindigkeiten. In der Realität wirken allerdings einige Faktoren auf die ideale Geschwindigkeit ein: Je weiter entfernt sich der nächste Sendemast befindet, desto geringer ist die Signalstärke. Darüber hinaus bietet jede Funkzelle eine maximale Bandbreite. Je mehr Nutzer sich diese Zelle teilen, desto mehr wird die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung verringert.

Dennoch ist es beeindruckend, welche Geschwindigkeit selbst bei schlechter Verbindung oft noch erreicht wird. Nachgewiesen wurden ungefähr 20 MBit pro Sekunde. Damit gehören verzögerte Datenübertragungen endgültig der Vergangenheit an.

Datenvolumen und die Lizenz zum Weitersurfen

Die Flatrate-Tarife von O2 beinhalten unterschiedlich viel Datenvolumen für die Online-Nutzung des Internets. Dieses Volumen sagt aus, wie viel Datenvolumen Sie verbrauchen können, bevor der Mobilfunkanbieter das Tempo spürbar drosselt. Hier sind ein paar Beispiele für Anwendungen, die das Datenvolumen deutlich reduzieren:

- Ein Anruf per Skype von einer Minute Dauer benötigt 1 MB.
- Für das einstündige Streamen von Musik müssen Sie mit ungefähr 40 MB rechnen.
- Das einstündige Anschauen von Videos auf Facebook "kostet" Sie um die 60 MB und
- das einstündige Anschauen von Videos in HD-Qualität satte 2 GB.
- Der Download der App von wetter.de benötigt knapp 20 MB.
- Das Spiel "Pokémon Go" schlägt beim Download mit rund 83 MB zu Buche.
- Versenden Sie ein Video per WhatsApp, reduziert dies Ihr Datenvolumen um 12 bis 20 MB.


Bitte beachten Sie: Es handelt sich hier um ungefähre Werte, die unter anderem abhängig sind von der Streaming-Qualität.

In ihren Tarifen bietet ihnen die Telefónica-Tochter zusätzlich zum inklusiven Datenvolumen eine Datenautomatik an. Das heißt, dass Ihnen automatisch ein weiteres Datenvolumen zur Verfügung gestellt wird, sobald das tariflich festgelegte aufgebraucht ist. Dabei gilt: Je höher das Inklusiv-Volumen laut Tarif ist, desto höher ist auch die Datenautomatik eingestellt. Diese Option ist in jedem neuen Handyvertrag enthalten. Bei bereits bestehenden Verträgen können Sie die Tarife wechseln.

4G LTE Smartphone Tarife auch für Prepaid-Tarife verfügbar
Den neuen Mobilfunkstandard können Sie auch dann nutzen, wenn Sie sich für einen Prepaid-Tarif entscheiden. Von Prepaid Basic bis zu Prepaid L ist diese Option überall freigeschaltet.

Netzstörung? Die Online-Hilfe ist sicher, schnell und verlässlich
Geplante Wartungsarbeiten, aber auch unvorhergesehene Störungen können den Service und die Netzverfügbarkeit beeinträchtigen. Haben Sie kein Netz an gewohntem Standort, können Sie online direkt abfragen, ob gerade geplante Arbeiten durchgeführt werden oder überregionale Störungen aufgetreten sind. Auch mutmaßliche Störungen in Ihrer Region können Sie mit Hilfe des Online-Tools "Live Check" unter o2online.de direkt abfragen. Mit o2 können Sie für für Sie passende LTE Smartphone Tarife buchen.